Asseco auf der European Utility Week 2018 – Präsentation der neuen Softwarelösungen AUMS und SAMO

Asseco auf der European Utility Week 2018 – Präsentation der neuen Softwarelösungen AUMS und SAMO

EUW 2018 News

Die Experten von Asseco präsentierten auf der European Utility Week 2018 in Wien ihre neusten Softwarelösungen AUMS und SAMO für den Energiesektor. Die internationale Fachmesse zog dieses Jahr über 13.000 Besucher aus mehr als 100 Ländern an.

„Während der Messe hatten wir die Möglichkeit, unser neues Angebot an Systemen für den Energiebereich vorzustellen, welche für die Stromabrechnung verwendet werden – AUMS Billing Lite und AUMS Billing Smart. Die Entscheidung für eine bestimmte Lösung basiert auf den Unternehmensanforderungen und hängt von der Unternehmensgröße ab. Unabhängige Energieversorger erhalten ein modernes System, das den Markttrends im In- und Ausland entspricht, und eine zyklische Massenabrechnung von Strom, Gasbrennstoff, Dienstleistungen und zusätzlichen Gütern ermöglicht. Vorkonfigurierte Systeme werden zu einem wettbewerbsfähigen Preis angeboten und die Implementierungen dauern nicht länger als zwei Monate. Dadurch ist das Angebot von Asseco für unsere Kunden attraktiv und erfüllt ihre Geschäftsanforderungen.“
Jerzy Popowicz, Business Development Director, Asseco Poland

Die diesjährige European Utility Week befasste sich mit den Themen Digitalisierung und Smart Grids sowie mit der Gestaltung des Energiemarktes unter Berücksichtigung der Anforderungen an niedrige Emissionen. Die Experten betonten in ihren Vorträgen unter anderem, dass das Stromnetz intelligenter werden muss, was die Umsetzung innovativer Lösungen im Bereich Big Data, Datenanalyse und IoT erfordert. Der Energiemarkt sollte auch stärker auf die Verbraucher ausgerichtet sein und Kunden neue Produkte sowie digitale Energiemanagement-Tools anbieten.

EUW 2018 News

EUW 2018 News

EUW 2018 News