Modernes GIS von Asseco für Kampfmittelverdachts- und Kampfmittelbelastungsflächen

Modernes GIS von Asseco für Kampfmittelverdachts- und Kampfmittelbelastungsflächen

SAMO LIDS Fachschale Kampfmittelkataster

Obwohl der Zweite Weltkrieg schon viele Jahrzehnte in der Vergangenheit liegt, befinden sich noch heute zahlreiche Bombenblindgänger unterschiedlicher Bauarten, Munition sowie weitere Kampfmittel unter der Erdoberfläche. Für die Bevölkerung weisen diese Kampfmittel ein erhebliches Gefährdungspotenzial auf.

Um die öffentliche Sicherheit, zum Beispiel bei Erdbauarbeiten, gewährleisten zu können, bietet Asseco mit der SAMO LIDS Fachschale Kampfmittelkataster ein modernes Geoinformationssystem, welches dabei unterstützt, Kampfmittelverdachts- und Kampfmittelbelastungsflächen zu erfassen, zu verwalten und zu beauskunften.

Die Fachschale Kampfmittelkataster lässt sich in SAMO LIDS und SAMO EAM einfach zu bereits bestehenden anderen Fachthemen und -verfahren hinzufügen.

Nutzen & Vorteile

  • Dynamisches Erstellen thematischer Auswertungen
  • Effizientes Management aller Kampfmittelverdachts- und Kampfmittelbelastungsflächen
  • Mobile und stationäre Datenerfassung
  • Performante Rasterdaten
  • Nahtloser Datenzugriff als Grafik, Listen, Formularen sowie als Hierarchiebaum oder Lebenslauf
  • Servicebasierte interne/externe Bereitstellung von Daten

Für Fragen und weitere Informationen zur SAMO LIDS Fachschale Kampfmittelkataster stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung.