Asseco Lietuva entwickelt digitales Dienstleistungs-, Beratungs- und Informationssystem für den Straßenverkehr

Asseco Lietuva entwickelt digitales Dienstleistungs-, Beratungs- und Informationssystem für den Straßenverkehr

eLTSA

Im September 2020 unterzeichnete Asseco Lietuva eine Vereinbarung mit der litauischen Verkehrssicherheitsbehörde (LTSA) über die Entwicklung und Einführung eines einheitlichen elektronischen Dienstleistungs-, Beratungs- und Informationssystems für den Straßenverkehr (eLTSA). Das Projekt verfolgt das Ziel, Lösungen für die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen zu schaffen, die im Zusammenhang mit den Tätigkeiten des Straßen- und Schienenverkehrssektors stehen, um den Verwaltungsaufwand, die Kosten für die Bereitstellung der Dienstleistungen sowie die zeitlichen Aufwände zu reduzieren. Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union finanziert. LTSA plant die Inbetriebnahme des Systems in der zweiten Hälfte des Jahres 2022.

Im Rahmen des Projekts werden Lösungen für die Erstellung, Konfiguration, Veröffentlichung und Bereitstellung von e-Diensten für den Straßen- und Schienenverkehrssektor entwickelt sowie Tools zur Erfassung, Speicherung, Analyse und Übertragung technischer Daten von Straßenfahrzeugen. Das eLTSA-System wird neue und bestehende Dienstleistungen anbieten, wie z. B. die Ausstellung verschiedener Lizenzen, Zertifikate und Bescheinigungen, die Registrierung von Schienenfahrzeugen sowie die Zulassung von Fahrern.

Wir hoffen, dass das eLTSA-System dazu beitragen wird, so viele Dienstleistungen wie möglich zu digitalisieren, um so die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen und die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes zu steigern. Die Dienstleistungen werden einfacher und schneller zugänglich, nicht nur für die litauischen Anwender, sondern auch für Anwender aus dem Ausland. Genius Lukošius, Geschäftsführer LTSA.

Asseco Lietuva hat sich seit 2003 auf die Entwicklung von Informationssystemen für den Transportsektor spezialisiert. Zu den interessantesten Projekten gehören:

  • Automatisierung des Datenaustauschs von fahrzeugtechnischen Inspektionsdaten für das estnische Straßenverkehrsamt
  • Informationssystem für die technische Inspektion von Straßenfahrzeugen (TAIS)
  • Überwachungs- und Informationssystem für Straßenverkehrsunternehmen (VEKTRA)
  • Informationssystem für die Personalisierung und Abrechnung von Personalausweisen (SKAITIS)
  • Informationssystem für Tätigkeiten im Straßenverkehr (KELTRA)

 

Asseco Lietuva, UAB
Kalvarijų g. 125B
08221 Vilnius
Lithuania
Tel.: +370 5 210 2400
Fax: +370 5 210 2401
E-Mail: info@asseco.lt
lt.asseco.com

Quelle: https://asseco.com/news/4071/